Exkurs: Jugendsprache

Sprache lebt. Und jede Generation integriert neue Begriffe. Seit einiger Zeit beschäftigt sich auch der renomierte Langescheidt Verlag mit der Jugendsprache. So läßt er etwa in diesem Jahr über das Jugendwort des Jahres 2012 abstimmen.

Meine Favoriten sind “eine Tanzung machen” für “feiern gehen”, “Komasutra” für den “versuchten Geschlechtsverkehr zwischen zwei sehr betrunkenen Personen” und das Wortspiel “Funky Hole” für “Funkloch” (einem Gebiet in dem man nicht mit Handy telefonieren kann).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner