Kurzmitteilungen aus Philadelphia

Das amerikanische Experiment in Duschen mit einem Regler gleichzeitig Wassermenge und Wärme zu regulieren, hat mich schon 1995 verrückt gemacht und auch nach 15 Jahren ist das nicht anders. *** Wie bringt man einen US Ranger bei der Einlaßkontrolle zur Independence Hall zum Lachen? Indem man auf die Frage, was man den dabei habe, mit den Worten „Nur das was sie sehen und meine „unveräußerlichen Rechte“ antwortet. *** Daß es in Pennsylvania kein Gesetz dagegen gibt, auf Brezeln literweise Senf zu schmieren, erschüttert mich. Dafür sollte sich das „Philly Cheesesteak“ unbedingt auch in Europa durchsetzen. *** Es soll Glück bringen, wenn man etwas Kleingeld auf Benjamin Franklins Grab wirft. Skeptisch macht mich allerdings die Tatsache, dass sich direkt gegenüber des Friedhofs die U.S. Münzeprägeanstallt befindet. *** T-Shirt-Spruch des Tages: “I do some very bad things… but I do them pretty well!”

7 Gedanken zu „Kurzmitteilungen aus Philadelphia“

  1. ***Ich frage mich,wenn es allgemein bekannt ist,das es Glück bringt eine Münze auf Ben Franklins Grab zu werfen,warum CNN nicht längst einen Livestream eingerichtet hat,der einen stetig wachsenden Phänomen zeigt. BP hat das mit Erfolg gemacht und Onkel Dagobert hätte auch seine Freude daran.***Was ist ein Phily Cheesesteak??***Keep it coming…

  2. Nun habe ich Urlaub tatsächlich noch einen Wikipediaartikel verfaßt: “Das Cheesesteak, auch bekannt als Philadelphia cheesesteak oder Philly cheesesteak, ist eine beliebte Sandwich-Spezialität aus Philadelphia, Pennsylvania. Es besteht hauptsächlich aus dünn geschnittenem Steakfleisch, welches mit Käse überbacken in einem länglichen, weichen Weizenbrötchen serviert wird. Wahlweise wird das Cheesesteak, welches angeblich in den 1930er Jahren von Pat and Harry Olivieri erfunden wurde, mit oder ohne glasierten Zwiebeln angeboten.” (http://de.wikipedia.org/wiki/Cheesesteak) Ein passendes Bild von meinem vorgstrigen Mittagessen gibt es hier: http://farm5.static.flickr.com/4138/4878595155_a5f3ea0e9a.jpg (Und es schmeckt bedeutend besser als es aussieht…)

  3. Das Bild ist wirklich keine Empfehlung,aber wenn selbst Jana schon davon gehört hat…heisst das noch lange nicht das iches probieren kann.Wie geht die Veggie-Variante ??

Schreibe einen Kommentar zu Markus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.